Die Snowbride

JGA Guide | Damen | Rubrik: Mottos

Snowbride - Motto für den JGA im Winter
JGA Motto "Snowbride" - Winter

Eure Freundin heiratet im Winter und ihr befürchtet, dass ein traditioneller Junggesellinnenabschied bei Schnee und Eis keinen Spaß macht? Weit gefehlt - die kalten Wintermonate sind perfekt für den Junggesellenabschied, vor allem für den Bauchladen-Verkauf. Zu keiner anderen Jahreszeit sind die Leute so dankbar für einen Schluck wärmenden Alkohol und eine leckere Süßigkeit wie im Winter. Also steckt eure Junggesellin in ein winterliches JGA-Outfit und startet euren eigenen kleinen Weihnachtsmarkt.

Beschreibung der Idee

Als winterliche Verkleidungen bieten sich bedruckte JGA-Mützen, Buttons und JGA-Ausweise, die über der Jacke getragen werden können, an. Ideal, nicht nur für den Winter: Rucksäcke oder Umhängetaschen. Diese sind nicht nur praktisch, sondern auch ein auffälliges Gruppen-Accessoire. Oder ihr verkleidet eure Braut als sexy Schneekönigin. Ihr steht ihr, ausgestattet mit stylishen JGA-Mützen, als Schneeprinzessinnen zur Seite.

Damit sich eure Braut kurz vor der Hochzeit keine Lungenentzündung holt, versucht einfach, den Großteil des Junggesellinnenabschieds im Warmen stattfinden zu lassen. Hierfür müsst ihr jedoch nicht den ganzen Tag in irgendwelchen Bars und Kneipen verbringen. Startet den Junggesellinnenabschied doch einfach mit geselligem Plätzchenbacken und Glühweintrinken in der Küche der Braut. Die selbstgebackenen Plätzchen kann die Braut in spe später in ihrem Bauchladen verkaufen. Bereitet den Teig schon vorher vor oder kauft einfach einen fertigen Plätzchenteig aus der Kühltruhe, so hat die Braut weniger Unordnung und dreckiges Geschirr in der Küche und ihr müsst nicht die ganzen Zutaten einzeln herumschleppen. Außerdem ist das Ausstechen und Verzieren der Plätzchen sowieso das schönste am Backen. Und keine Angst, wenn der JGA nach Weihnachten stattfindet, Plätzchen schmecken im Januar genau so lecker wie im Dezember.

Während die Plätzchen backen und auskühlen, bekommt die Braut ihr Outfit. In den Bauchladen packt ihr die frisch gebackenen Plätzchen, Eierlikör, Rum, Schokolade und was einem das kalte Wetter noch so erträglich macht. Wenn ihr kein Problem damit habt, den ganzen Abend Thermoskannen herumzuschleppen, könnt ihr auch Glühwein verkaufen. Der geht bei Minusgraden wahrscheinlich weg wie, na ja, wie heißer Glühwein bei Minusgraden. Vielleicht kennt ihr ja auch jemanden, der in der Nähe eurer JGA-Route wohnt und bei dem ihr die leeren Thermoskannen abgeben könnt. In den meisten Städten gibt es auch öffentliche Schließfächer (z. B. am Bahnhof), dort könntet ihr die Kannen auch zwischenlagern.

Spiele für die Snowbride

  • Weihnachtslieder wünschen

    In jeder Bar, in der ihr einkehrt, muss sich eure Braut vom DJ ein Weihnachtslied wünschen. Wenn der Junggesellinnenabschied in der Adventszeit stattfindet, dürfte dies keine schwierige Aufgabe sein. Wenn er lange vor oder nach Weihnachten stattfindet, dürfte dies für sie ein bisschen schwieriger sein und für euch wahrscheinlich ein bißchen lustiger. Und wenn der DJ schon die weihnachtlichen Hits spielt, muss eure Junggesellin natürlich auch brav mitsingen.

  • Plätzchen gegen Getränke

    Die Braut in spe soll die leckeren, selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen gegen Getränke für die ganze JGA-Gruppe eintauschen. Dies kann sie entweder auf einem Weihnachtsmarkt, also Plätzchen gegen Glühwein, oder in Bars tun. Um Ärger zu vermeiden, kurz mit dem Wirt oder einer Bedienung abchecken, ob das in Ordnung geht. Aber nachdem im Gegenzug für die Plätzchen Getränke gekauft werden, dürft das eigentlich kein Problem sein.

  • Weihnachtslieder singen

    Die Junggesellin muss einen Männerchor zusammenstellen, der mit ihr ein Weihnachtslied singt. Damit es keine Ausreden wie “Ich kann den Text nicht” gibt, einfach vorher Texte aus dem Internet ausdrucken.

  • Küsse unter dem Mistelzweig

    Bewaffnet mit einem Mistelzweig und einem Fotoapparat muss die Junggesellin losziehen und innerhalb von fünf Minuten 10 Fotos machen, auf denen sie von jeweils 10 Männern unter dem Mistelzweig einen Kuss auf die Wange bekommt. Auf dem Foto muss der Mistelzeig immer zu sehen sein.

Outfits für die Snowbride

Keine Sorge: auch für den Junggesellinnenabschied an kalten Tagen haben wir die passenden Outfits für euch: Zu den JGA Winter Accessoires.

JGA im Winter - Outfits und Accessoires für Damen
Klassische JGA Accessoires