VIP - Junggesellenabschied-Pässe für Bräutigam und Team

JGA-Ausweise für Männer im Backstage-Pass-Stil
JGA-Ausweise für Männer im Backstage-Pass-Stil

Mindestens ein klares Erkennungsmerkmal braucht es, damit klar ist, wer als Member des Bräutigam-Teams zu zählen ist. Wer sich nicht so recht mit dem traditionellen Gruppen-Shirt anfreunden kann der findet hier die perfekte Alternative: JGA-Ausweise für Männer im ultimativen VIP-Pass-Style. Nicht nur ein besonders cooles Accessoire, obendrein auch noch äußerst praktisch und scho-nend für den Geldbeutel. Die coolen Party-Ausweise zum Umhängen zeigen jedem klar und deutlich, dass hier ein Junggesellenabschied im Gange ist – und wer dazu gehört. Wie ein Backtage-Pass verleiht der JGA-Ausweis den Herren der Gruppe einen exklusiven Charakter; und stärkt damit gleichzeitig das Zusammengehörigkeits-Gefühl der BräutiGang.

Bitte weisen Sie sich aus, meine Herren

Egal, ob ihr den Junggesellenabschied in einer Bar oder einem Club feiert, durch die Innenstadt zieht oder eine Junggesellen-Wanderung vornehmt: die praktischen Männer-JGA-Ausweise zum Umhängen werden jeder Aktivität bestens gerecht. Besonders praktisch erweisen sich die Utensilien auch im Winter, da sie ganz einfach über der Jacke getragen werden können. Auf diese Weise lassen sich die Accessoires auch gut mit JGA-Shirts im gleichen Stil kombinieren; sozusagen als komplementäre Outfits für drinnen und draußen. Kaum ein anderes JGA-Zubehör bietet so viele Vorteile zu einem solch vergleichsweise günstigen Preis. Im Folgenden ein paar Details zu unseren Partyausweisen:

  • Die VIP-Pässe für den Bräutigam und sein exklusives JGA-Team sind im Konzert- bzw. Festival-Stil gestaltet
  • Die Ausweishüllen aus durchsichtigem Kunststoff sind ca. 8 x 13 cm groß
  • Die Ausweiskarten (DIN A7), die in die Hüllen gesteckt werden, sind beidseitig bedruckt und bieten auf der Rückseite Platz für den Namen des Trägers
  • Die Bänder haben einen kleinen Karabiner, an den der Ausweis eingehängt wird

Souvenir nach dem Männer-JGA

Ein hübsches Erinnerungsalbum mit netten Wünschen und Fotos? Nee, das ist nichts so recht für Männer. Aber so ganz auf ein Andenken an den Junggesellenabschied sollte euer Bräutigam auch nicht verzichten müssen. Schließlich ist es der Plan, dass die Nacht legendär wird – und dafür bedarf es handfeste Belege. Letzten Endes kann man sich schließlich schwer vorhersagen, wer sich nach der VIP-Abschiedstour noch an wie viel erinnern wird. Stichwort: JGA Hangover. Klar, das Kostüm eures Bräutigams bleibt wohl auf ewig als Souvenir im Kleiderschrank. Doch welche Kumpels waren auf der letzten Auswärtstour noch gleich alle mit dabei? Das gehört selbstverständlich dokumentiert. Eine gute Idee ist es, eurem Bräutigam aus den JGA-Ausweisen ein kleines Erinnerungsstück zu basteln. Unterschreibt nach der Feier einfach auf euren Kärtchen, sammelt diese sein und heftet die Ausweise dann mit-tels einer Ösen-Heftung zusammen. Auf diese Weise entsteht ein sehr cooles Andenken an die Junggesellen-Party, auf der auch nochmal jeder einzelne Teilnehmer der Männer-Abschiedstour dokumentiert ist. Alternativ könnt ihr die Pässe natürlich auch einfach in den Hüllen belassen und diese alle zusammen an einem Band auffädeln.