Die Engelsbraut

JGA Guide | Damen | Rubrik: Mottos

Motto-Idee Engel für den Junggesellinnenabschied
JGA Motto "Engelsbraut"

Bald ist eure Freundin eine ehrenhafte, verheiratete Frau. Vorbei ist es mit den kleinen Single-Sünden. Deshalb wird sie an ihrem letzten Tag als Junggesellin, also ihrem Junggesellinnenabschied, noch einmal richtig von euch in Versuchung geführt. Was passt da besser als das Thema Engel und Teufel. Die baldige Braut verkleidet als braver, unschuldiger Engel, der nichts Böses im Sinn hat. Ihr als hinterlistige Teufel, die das arme Engelchen mit allen Mitteln zum Sündigen verführen wollen.

Beschreibung der Idee

Die Braut wird von ihren Teufelinnen abgeholt und erst einmal mit einem Gläschen Sekt gefügig gemacht. Sie erhält ihr Engelskostüm, das sie den ganzen Abend über tragen muss. Ihr JGA-T-Shirt, Engelsflügel, einen Heiligenschein, ihr Tütü und natürlich den gefürchteten Bauchladen. Der ist randvoll mit sündigen Kleinigkeiten wie Kondomen, Alkohol, Süßigkeiten und Tabakwaren. Das unschuldige Junggesellinnen-Engelchen muss diese den ganzen Abend über verkaufen, um mit den Erlösen die Feierstimmung ihrer teuflischen Freundinnen zu finanzieren. Sobald sie alles angezogen hat, kann es losgehen. Euer Ziel ist, eure Freundin dazu zu bringen, alle sieben Todsünden zu begehen: Eitelkeit, Geiz, Wolllust, Rachsucht, Völlerei, Neid und Faulheit. Schreibt die sieben Sünden auf sieben Kärtchen. Nach und nach muss die Junggesellin eine Karte ziehen und die sündigen JGA-Aufgaben erfüllen.

Spiele für die Engelsbraut

  • Superbia - Eitelkeit, Hochmut, Stolz

    Angehende Bräute sind bekanntlich besonders kritisch, wenn es um ihr Aussehen geht. Je näher der Hochzeitstermin rückt, desto penibler achten sie auf ihr Äußeres. Jede kleine Falte wird wahrgenommen, wie ein Ritual wird die Körperwaage jeden Morgen befragt und schon ein kleiner Pickel kann zu hysterischen Emotionsausbrüchen führen. Deshalb dürfte es eurer Junggesellin wohl kaum schwer fallen, die erste Todsünde - die Sünde der Eitelkeit - zu begehen. Hierfür muss sich eure Braut an ihrem Junggesellinnenabschied verschönern lassen. Um die Sünde noch zu verstärken, muss sie dies von drei Männern tun lassen. Ein Mann muss ihre Lippen knallrot schminken. Der zweite muss ihr Rouge auf die Wangen auftragen. Der Dritte muss ihre Fingernägel rot lackieren. Also: Schminksachen nicht vergessen!

  • Avaritia - Geiz, Habgier

    Im Laufe des sündigen Abends hat die ungleiche Gruppe aus Teufelinnen und Engel natürlich auch Hunger und Durst. Da kommt die Todsünde des Geizes genau richtig, denn Teufel tragen bekanntlich kein Bargeld mit sich herum. Das heißt, eure Braut muss kostenlose Getränke und / oder kostenlose Speisen für die gesamte Gruppe organisieren. Ob sie jetzt in ein Geschäft oder Lokal nach kostenloser Verpflegung bettelt oder versucht, jemanden zu finden, der euch etwas ausgibt, bleibt ihr überlassen.

  • Luxuria - Wollust, Ausschweifung, Genusssucht

    Für Wolllust und sexuelle Ausschweifungen ist nach der Hochzeit kein Platz mehr. Deshalb soll eure Junggesellin diese Sünde jetzt noch einmal in vollen Zügen genießen. Für diese Junggesellinnenabschied-Aufgabe einfach ein paar anzügliche Bilder aus dem Internet ausdrucken (z.B. Cover von Erotikfilmen oder erotische Werbefotos). Diese Bilder soll die Junggesellin dann, zusammen mit den notwendigen männlichen Partnern (denn teuflisch wie Ihr seid, habt Ihr natürlich Bilder, auf denen eine Frau mit mehreren Männern zu sehen ist, ausgesucht) nachstellen. Wenn eure Junggesellin die Bilder zu eurer vollsten Zufriedenheit nachgestellt hat, hat sie die Aufgabe erfüllt.

  • Gula - Völlerei, Gefräßigkeit, Maßlosigkeit

    Das Laster der Völlerei und Gefräßigkeit - das wahrscheinlich schönste Laster von allen. Kurz vor der Hochzeit, wo die Braut versucht, jede unnötige Kalorie einzusparen, sicher auch eine willkommene Sünde an ihrem Junggesellinnenabschied. Deshalb soll die Junggesellin diese auch in vollem Maße auskosten. Für diese JGA-Aufgabe muss sie sich einen Passanten auf der Straße suchen und mit diesem ein Schokokuss-Wettessen veranstalten. Jeder bekommt einen Schokokuss vorgesetzt (Pappteller und natürlich Schokoküsse nicht vergessen!). Hände hinter dem Rücken verschränken und los geht’s. Der Gewinner darf sich etwas aus dem Bauchladen aussuchen.

  • Invidia - Neid, Eifersucht, Missgunst

    Der Neid, eine unschöne Sünde. Genau das richtige für unsere Junggesellin. Um diese Todsünde zu begehen, muss sie jemanden dazu bringen, ihr etwas zu schenken. Es darf natürlich nichts Unnützes oder komplett Wertloses sein (Taschentücher und gebrauchte Fahrkarten sind also Tabu). Es muss etwas sein, worauf sie normalerweise neidisch wäre. Einen Lippenstift, eine Kette, Haarschmuck, ein schönes Feuerzeug oder einfach nur den Kuss eines gutaussehenden, vergebenen Mannes (die Freundin muss selbstverständlich anwesend sein und ihr den Kuss des Freundes schenken).

  • Acedia - Faulheit, Trägheit

    Nach einem Abend voller kleiner und großer Sünden wird Eure Junggesellin wahrscheinlich langsam müde. Deshalb soll sie jetzt der Todsünde Acedia, der Sünde der Faulheit, frönen. Hierfür muss sie einen Mann finden, der sie ein (von den Teufelinnen festgelegtes) Stück trägt. Entweder einmal um die Bar, einmal um den Marktplatz oder bis zur nächsten Location.

  • Ira - Rachsucht, Zorn, Vergeltung

    Kurz vor der Eheschließung ist genau der richtige Zeitpunkt für die Braut in spe, um sich für all die Bürden zu rächen, die die Frauen auf sich nehmen, um der Männerwelt zu gefallen. Augenbrauen zupfen, Haare färben, regelmäßige sportliche Qualen im Fitnessstudio und zahllose haarsträubende Diäten. Um sich und stellvertretend alle Frauen dieser Welt für diese zu rächen, muss bzw. darf sie einen Mann finden, der sich von ihr eine Stelle seines Körpers mit Kaltwachs enthaaren lässt (Kaltwachsstreifen nicht vergessen!).

Während Eure Junggesellin an nur einem Abend, ihrem Junggesellinnenabschied, alle sieben Todsünden begeht, muss sie nebenbei immer brav Alkohol und Süßigkeiten aus ihrem Bauchladen verkaufen, denn Geldgier ist bekanntlich auch eine Sünde.

Outfits für die Engelsbraut

Wer hier der Unschuldsengel ist und wer Teuflisches im Schilde führt, das dürfte nicht schwer zu erkennen sein. Jedenfalls nicht mit den passenden Accessoires, von denen wir euch hier eine kleine Auswahl aus unserem Shop zusammengestellt haben: Zu den JGA Engel Accessoires

JGA - Engel und Teufel Outfits
JGA Motto-Outfits "Engel & Teufel"

Die 10 coolsten JGA Accessoires 2021

JGA Accessoire Trends für Damen

Entdeckt hier die coolsten JGA Accessoires 2021 für Damen. Wir haben 10 echte Must Haves für eure Braut und euch zusammengestellt, die ihr unbedingt gesehen haben müsst. Jetzt ansehen in unserem Artikel Die Top 10 JGA Accessoires 2021.