JGA zuhause feiern

12 tolle Ideen für den Junggesellinnenabschied in den eigenen vier Wänden

Junggesellenabschied zuhause feiern - Tipps und Ideen
Tolle Ideen für den JGA zuhause

Zuhause ist es doch am Schönsten, diesen Satz kennt wohl jeder und es steckt auch eine gutes Stück Wahrheit darin, vor allem wenn es ums Feiern geht. Keine stressige Hin- und Rückfahrt, keine überfüllten Clubs, kein unfreundlicher Kellner, man ist ganz privat und unter sich. Besonders, wenn sich Eure Junggesellin ausdrücklich gegen einen „klassischen“ Junggesellinnenabschied mit Bauchladen und Mengen von Alkohol entschieden hat, bietet sich ein Junggesellenabschied in den eigenen vier Wänden an. Die Hen-Party, also der Junggesellinnenabschied in England, dem Geburtsland des JGA, war ursprünglich eine kleine Party im Haus der Braut bzw. der Brauteltern. Auch die Amerikanerinnen feiern ihre traditionelle Bridal Shower meist zuhause im persönlichen Rahmen. Ein Junggesellinnenabschied zuhause ist also absolut nichts Abwegiges und kann durchaus ein einzigartiger und unvergesslicher Abend werden.

Der Junggesellinnenabschied als Mottoparty

Eine Themenfete ist in jedem Zuhause umsetzbar, macht Spaß und lässt sich perfekt auf die zukünftige Braut anpassen, denn hinsichtlich der Mottowahl sind euch als Freundinnen bzw. Trauzeuginnen keine Grenzen gesetzt. Von der Prinzessinnenfeier bis hin zur Gruselfete ist alles erlaubt, was zur Braut passt und ihr Freude bereiten könnte. Stellt die Junggesellin in den Mittelpunkt der Feier und sucht nach passenden Konzepten: Mottobezogene Accessoires, dazugehörige Kostüme und auf das Partythema abgestimmte Speisen und Getränke sorgen für viel Vergnügen, während passende Musik (zum Beispiel aus dem jeweiligen Film, der als Motto dient) die Planung perfekt abrundet. Ein großer Vorteil dieser JGA Idee: Sie ist recht kostengünstig umsetzbar, ihr könnt Deko selbst basteln und Getränke sowie Speisen im Supermarkt einkaufen. Wenn ihr alle etwas zusammenlegt, ist dieser unvergessliche Tag nicht teurer als ca. 20 Euro pro Person. Tipp: Mit unseren kostenlosen DIY-Vorlagen könnt ihr passende JGA Deko selber basteln.

Selber kochen

Wenn ihr den JGA zuhause feiern wollt, bietet das gemeinsame Zubereiten einer Mahlzeit viele Vorteile. Gerichte, die man sonst als zu schwierig und aufwändig empfindet, gehen mit der Hilfe und Unterstützung von Freunden plötzlich ganz einfach von der Hand. Selbstgemachte Pizza mit den abenteuerlichsten Belag-Variationen, selbstgerolltes Sushi, selbstbelegte Burger, Fondue, oder Raclette, gesellige Gerichte gibt es viele und der Junggesellinnenabschied eurer besten Freundin ist vielleicht genau der richtige Zeitpunkt, einige davon auszuprobieren.

Bekochen lassen

Ihr habt keine Lust auf selber kochen bzw. auf die Unordnung in der Küche danach? Dann gönnt Euch doch einfach den Luxus und lasst Euch am Junggesellenabschied bekochen. Es gibt Miet-Köche, die für einen Abend zu Euch nach Hause kommen und nach Euren oder besser gesagt, den Wünschen Eurer Braut, die leckersten Speisen zubereiten. Ihr könnt dem Küchenchef bei der Zubereitung des Mahls über die Schulter schauen und dabei noch so manchen nützlichen Kniff lernen. Am Ende der Kochsession, bei der ihr sicherlich viel zu lachen habt (und natürlich auch ein Gläschen Wein genießen könnt) wartet ein hervorragendes Menü auf euch. Ihr könnt schon im Vorfeld des Abends/Nachmittags mit dem Mietkoch besprechen, was ihr euch vorstellt und so die zukünftige Braut beispielsweise mit ihrem Lieblingsgericht überraschen. Die Kosten, die eine Privatperson für einen Mietkoch kalkulieren sollte, liegen bei etwa 150 - 300 Euro pro Dinner; dazu kommen noch Getränke und Snacks für die Gesellschaft sowie die Ausgaben für Tischdeko und ggf. Blumen. Dies ist selbstverständlich ein etwas teurerer Spaß, aber das Erlebnis ist das Geld bestimmt wert. Für den etwas kleineren Geldbeutel könntet Ihr Euch auch Essen liefern lassen, sei es von einem Party Caterer oder einfach einem Lieferservice.

Cocktails mixen

Der Junggesellinnenabschied ist eine gute Gelegenheit, um Euch gemeinsam mit Eurer Braut in spe als Barkeeper oder besser gesagt als Barmaid zu versuchen. Cocktails schmecken einfach immer gut und selbstgemacht noch um einiges besser. Ein Cocktail-Mixer, Eiswürfel, ein paar Fruchtsäfte oder Sirups und natürlich Alkohol. Sucht Euch einfach ein paar Cocktailrezepte zusammen, die Ihr ausprobieren möchtet. Ihr werdet sehen, viele Zutaten überschneiden sich. Und vielleicht hat ja die eine oder andere noch ein paar Spirituosen von der letzten Party übrig. Leckere Snacks, Knabbereien, passende Raum-Dekoration und die Lieblingsmusik der Braut machen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

DVD-Abend Deluxe

Richtig gepimpt kann auch ein DVD Abend zu einem unvergesslichen JGA Event werden. Wichtig ist nur, dass der Abend nicht zu einem „stinknormalen“ Abend vor der Flimmerkiste wird. Dazu könnt ihr euch, je nach Budget, eine Heimkino-Anlage (mit Beamer und Leinwand) und eine Popcorn-Maschine mieten. Teilt man sich die Kosten durch mehrere Mädels, ist dies zu stämmen und verleiht dem Filmabend einen absoluten Kino-Flair. Überlegt Euch einen oder zwei passende Filme und gestaltet den Abend passend zum Film. Passende Speisen und Getränke, Raum- und Tischdekoration oder vielleicht sogar passende Outfits. Hier findet Ihr ein paar Filme, die zum Thema Hochzeit und Junggesellinnenabschied passen.

Spiele-Abend

Natürlich ist ein lustiger Spiele-Abend auch eine nette Idee für den Junggesellenabschied zuhause. Wie auch beim DVD Abend kann das Zusammentreffen mit leckerem Essen und Getränken sowie Musik und Dekoration eine einzigartige Note bekommen. Wählt am besten Spiele, die schnell sind und bei denen die einzelnen Mitspieler möglichst oft an der Reihe sind. Es gibt nichts Langweiligeres, als solche, bei denen man die meiste Zeit den Anderen beim Überlegen des nächsten Spielzugs zusehen muss. Besonders bieten sich Spiele, bei denen man in Gruppen gegeneinander antritt, wie z. B. Activity. Oder Ihr spielt einfach ein Wissensspiel, wie z. B. Trivial Pursuit, nicht jeder als Einzelspieler, sondern als Teams. Eine Alternative zum altmodischen Brettspiel sind Partyspiele auf Spielkonsolen wie beispielsweise „You don’t know Jack“, „Singstar“ oder „BUZZ!“. Passend zum Anlass findet ihr hier eine Liste cooler Spiele für den JGA zuhause.

Pyjama-Party

Wie wäre es mit einer Pyjama-Party mit Beautysession, Prosecco, Musik und viel Gekicher und Gegacker. Natürlich müssen alle Freundinnen auch wirklich inklusive Pyjama übernachten. Wer auch beim entspannten Feiern in den eigenen vier Wänden nicht auf das klassische Junggsesellenabschied T-Shirt verzichten will, kann dies natürlich auf witzige Weise integrieren; vielleicht findet sich ja sogar ein augenzwinkernder Spruch mit Bezug auf das ruhige Ausklingenlassen des Junggesellinnendaseins. Wenn die Pyjama-Party bei der Braut in spe zuhause stattfindet, muss sich der zukünftige Ehemann natürlich ein Ausweichquartier suchen.

Ein gemeinsames Freundinnen-Fotoshooting

Viele Fotografen bieten neben Fotosessions in der freien Natur oder im Studio auch sogenannte Homeshootings an, sicherlich gibt es auch einen Fotografen in eurer Nähe, den ihr für diesen Service buchen könnt. Diese Idee eignet sich perfekt, um eure Freundschaft für die Ewigkeit festzuhalten - denn häufig bedeuten Hochzeiten auch Veränderungen. Wenn ihr euch, bedingt durch die Geburt des Nachwuchses, einen Umzug nach der Heirat oder einfach aufgrund der veränderten Situation nicht mehr so häufig sehen könnt wie früher, sind gemeinsame Fotos optimal, um sich nie aus den Augen zu verlieren. Darüber hinaus ist ein Fotoshooting mit dem vorhergehenden Styling und dem anschließenden Posing eine interessante, nicht alltägliche Erfahrung, die sicherlich die ein oder andere Braut einmal machen möchte - auch unabhängig von Hochzeitsfotos. Viele Fotografen bieten für solche Homeshootings Komplettpakete an, die eine bestimmte Dauer und Anzahl an Bearbeitungen sowie Ausdrucken umfassen. Digitale Galerien sind von Vorteil, da alle Beteiligten uneingeschränkt auf diese Fotos zugreifen können. In der Regel ist mit ca. 100 Euro pro Shootingstunde zu rechnen.

Ein Tag für die Schönheit und Entspannung

Was eine Braut vor der Hochzeit dringend braucht ist Zeit, um Stress abzubauen. Optimal ist also ein ruhiger Junggesellinnenabschied, bei dem die Junggesellin zusammen mit ihren Liebsten etwas für ihre Schönheit und Entspannung tun kann. Ein Beauty-Tag ist dafür ideal! Besorgt für diesen Tag Masken aus dem Drogeriemarkt oder Zutaten, um selbst welche herzustellen, pflegt die Haare mit Kuren oder noch besser: Bestellt euch eine Maniküre oder Friseurin für die professionelle Pflege nach Hause! Dieser Service ist in der Regel nicht viel teurer, als der Besuch im Nagelstudio bzw. dem Friseursalon, da die zusätzlich anfallenden Kosten für die Anfahrt sich lediglich nach der Entfernung richten. Sucht euch also am Besten eine mobile Friseurin bzw. Maniküre in eurer Nähe. Der Vorteil dieses Beauty-Tages ist, dass die Bald-Ehefrau nach ihrem Junggesellinnenabschied entspannt, frisch und erholt ist und neue Kraft für die Planung ihrer Hochzeit hat. Zudem ist es eine recht kostengünstige Idee, von der alle eingeladenen Freundinnen profitieren, weil sie Kraft für den Alltag schöpfen können.

Wenn es das Budget zulässt, könnt ihr alternativ oder sogar zusätzlich eine Massage buchen. Auch hier gibt es inzwischen zahlreiche Gruppen-Angebote, bei denen die Masseurin direkt zu euch nach Hause kommt. Hierzu müsst ihr entsprechend einen separaten Raum mit ausreichendem Platz zur Verfügung stellen.

Karaoke

Mit dem richtigen Equipment und Flair wird Karaoke auch daheim zu einem unvergesslichen Spaß. Karaoke-Maschinen lassen sich bei mehreren Anbietern ausleihen und sogar zuhause anliefern. Sicherlich gibt es den ein oder anderen Song, der für eure Braut eine besondere Bedeutung hat. Wenn diese verfügbar sind, sollten sie natürlich auf jeden Fall dabei sein. Dazu nehmt ihr noch ein paar echte Karaoke-Klassiker und - natürlich - ein paar waschechte Love Songs. Die passende Raumdeko und ein paar coole Accessoires für euer „Bühnen-Outfit“ machen den Junggesellenabschied perfekt.

Film drehen

Es muss ja nicht gleich der nächste Hangover-Teil werden, aber warum nicht einen eigenen Film zuhause drehen? Damit ist natürlich nicht einfach das Filmen des Abends mit dem eigenen Smartphone gemeint. Ihr schreibt für eure Braut ein eigenes kleines Drehbuch, das auf sie persönlich zugeschnitten ist. Dies kann zum Beispiel ein abgewandeltes Märchen sein oder eine Anlehnung an einen bekannten Film sein. Damit das Ganze die richtige Atmosphäre bekommt, leiht ihr euch dazu professionelle Ausrüstung. Diese ergänzt ihr mit ein paar kleinen Gimmicks wie beispielsweise einer Filmklappe. Vorab legt ihr natürlich fest, wer Regie führt, wer wann filmt und wer welche Rolle spielt. Während eure angehende Ehefrau ihre Rolle spontan interpretieren muss, habt ihr ausreichend Zeit, gemeinsam ein wenig zu proben.

Die Freundschaft zelebrieren

Als Trauzeugin kennst du die zukünftige Braut vermutlich schon eine lange Zeit. Wie wäre es, diese gemeinsame Zeit einfach noch einmal Revue passieren zu lassen, bevor sich mit der Ehe ein vollkommen neues Kapitel im Leben deiner Freundin öffnet? Um diese Idee für den JGA zuhause umzusetzen, sollten alle Beteiligten fleißig in ihren Erinnerungskisten stöbern: Alte Fotos aus der Jugend und frühere Lieblingssongs können zu einer emotionalen Dia-Show gestaltet werden; Fotoalben können durchgeblättert und frühere Lieblingsfilme angesehen werden. Dazu eure favorisierte Eissorte, ein Cocktail, der euch an einen gemeinsamen Urlaub erinnert oder ein paar der Schokoriegel, die ihr im Schüleraustausch so gerne gegessen habt - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und dank der Gestaltungsfreiheit ist dieser tolle Junggesellenabschied auch für Bräute und Freundinnen mit schmalem Budget geeignet.

Wie Ihr seht, muss der Junggesellinnenabschied zuhause auf keinen Fall langweilig oder gewöhnlich sein. Mit ein bisschen Kreativität lässt sich auch in den eigenen vier Wänden ein unvergesslicher Abschied für eure Braut zaubern.

Braut-Quiz geschenkt

Braut JGA Quiz Aktion

Sichert euch kostenlos unsere lustigen Braut-Quizkarten mit 50 Fragen rund um die Ehe. Ab einem Einkaufswert von 30 Euro in unserem JGA-Shop bekommt ihr unser gedrucktes Braut-Quiz im Wert von 4,95 Euro kostenlos!* So geht's:

  • Unser Quiz Karten-Set in den Warenkorb legen
  • Über 300 weitere tolle JGA Accessoires entdecken und für mindestens 30 Euro shoppen
  • Gutschein-Code HPS-BQ-GR auf der Warenkorb-Seite eingeben
  • Über unser Geschenk im Wert von 4,95 Euro freuen*

*Gutschein einmalig pro Kunde gültig ab einem Einkaufswert von 30 Euro auf www.hen-party-shop.de. Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen. Keine Barauszahlung möglich. Nur solange der Vorrat reicht.