Über die Themen & Styles

Die meist bestellten Kombis für den Junggesellinnenabschied

Bevor die Junggesellin in Kürze mit dem Ja-Wort ihren nächsten Lebensabschnitt begeht, feiert sie zusammen mit ihren Begleiterinnen den Abschied vom Leben vor der Hochzeit. Die Begleiterinnen der Braut, ihre besten Freundinnen, waren ein wichtiger Teil dieses Lebensabschnitts. Somit ist der Junggesellinnenabschied auch eine Feier der Freundschaft zwischen der Braut und ihren Freundinnen. Dies sollte auf der JGA-Party auch zu spüren sein. Deshalb sind aufeinander abgestimmte Outfits und passende Verkleidungen absolute Pflicht. Die Kostüme oder T-Shirts der Junggesellengruppe können entweder farblich oder, was noch besser ist, thematisch aufeinander abgestimmt werden. Die Braut könnte für den Abend beispielsweise als Prinzessin oder klassische Braut verkleidet werden und die Freundinnen feiern als Bride Patrol. Oder die Braut trägt ein Engelskostüm und ihre Begleiterinnen verkleiden sich für den Junggesellinnenabschied als verruchte Teufelchen mit frechen Teufelshörnern. Ebenfalls eine lustige Idee ist es, wenn sich die Braut in spe und ihre Freundinnen gemeinsam als wilde Party-Girls mit Cowboyhüten, knalligen T-Shirts und Schnapsgläsern zum Umhängen kostümieren. Durch die aufeinander abgestimmten Outfits entsteht sofort ein Zusammengehörigkeitsgefühl, der Spaßfaktor steigt und der Junggesellinnenabschied wird der Braut, genau wie ihre Hochzeit, mit Sicherheit für immer im Gedächtnis bleiben.