Ballonflugkarten

Zauberhafte Ballonkarten für die Hochzeit - und dazu passende Ballons

Über die Karten
Tipps zu den Ballonkarten

Die Hochzeit-Ballonflugkarten haben eine Größe von 10,5 x 14,8 cm (A6) und ein geringes Gewicht von ca. 2 Gramm. Dadurch können sie problemlos von Helium-geeigneten Ballons getragen werden. Tipp: Helium entweicht aus Ballons schneller als Luft; noch schneller entweicht es aus Formballons (wie Herzballons). Ihr solltet für den Brauch darum idealerweise (A) klassische Rundballons verwenden und (B) das Gas erst kurz vorm Steigenlassen der Wunschkarten einfüllen.

Über den Brauch

Mit den Ballonkarten lassen die Hochzeitsgäste Wünsche für das Brautpaar steigen. Die Karten werden von den Gästen ausgefüllt und dann gemeinsam mit Helium-gefüllten Ballons in die Lüfte steigen gelassen. Je nach Wind und Wetter können die Ballons mit den Kärtchen bis zu 100 Kilometer zurücklegen. Der Finder der Ballonflugkarten, so der Hochzeitsbrauch, soll diese an das Brautpaar zurückschicken. Eine tolle Überraschung auch nach der Hochzeit!